Die Fachwerk-Villa im Landhausstil wurde 1906 auf dem großen Seegrundstück errichtet. Das ca. 14.000 m2 große Grundstück im Herzen des Naturparks Dahme-Heideseen ist umgeben von weitläufigen Wald- und Wasserflächen. Die Lage selbst ist eine Rarität, denn das Privatgrundstück führt direkt bis ans Ufer des „Kleinen Glubigsees“ und verfügt zudem über einen eigenen kleinen Bootssteg am ca. 85 m langen eigenen Seeufer. Ein anderer Grundstücksteil grenzt an ein Fließ. Der herrliche, vom Wasser her ansteigende Garten mit schönem, altem Baumbestand wurde sehr kreativ naturnah und pflegeleicht gestaltet. Es befinden sich weiterhin 6 Garagen auf dem Grundstück.
Back to top