– denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus Baujahr 1780, Kernsanierung 1998 – laufend instandgehalten – 2/3 unterkellert, 2 Geschosse sowie ein ausgebautes Dachgeschoss – 9 Wohnungen in attraktiven Größen, wobei es sich bei einer Einheit im Erdgeschoss um eine etablierte Physiotherapiepraxis handelt – sämtliche Mieten sind kurzfristig steigerbar und wurden durch die Eigentümerfamilie seit Jahren nicht angepasst – ausgebautes Dachgeschoss – Wohnungen im Obergeschoss mit Duschbad, ansonsten Wannenbäder – teilweise Renovierungsbedarf – massives Nebengebäude mit 2 Garagen, Abstellräumen und Heizungsraum – bis zu 3 Pkw-Außenstellplätze auf dem abgeschlossenen Hof vermietbar – große Wiese auf der Innenhoffläche, die durch die Mieter genutzt wird als Ausgleich für fehlende Balkons
Back to top