Frequently asked questions

Verkaufen ohne auszuziehen

Oft bekommen wir die Anfrage: Wir möchten gern unser Haus verkaufen, wollen aber darin bis zu unserem Ableben kostenlos wohnen bleiben. Geht das? Und hätten Sie dafür Kunden?

Klare Antwort: Ja, das geht. Und Kunden haben wir dafür auch.

Oft geht dann das Gespräch in Richtung privater Käufer, die das wunderbar gepflegte und sehr gut erhaltene Anwesen zum Höchstpreis erwerben würden, um ihr Geld für die nächsten 10 – 20 Jahre zu parken. Hört sich märchenhaft an? Ja, das bleibt auch ein Märchen. Das macht kein normal denkender Mensch.

Aber es gibt dazu noch eine wahre Geschichte: Tatsächlich gibt es in Deutschland (wenige) institutionelle Anleger, die Häuser und Wohnungen von Personen im Alter ab 70 Jahren kaufen und die Verkäufer mit einem lebenslangen Wohnrecht ausstatten. Dieses Wohnrecht wird grundbuchlich gesichert, das heißt, Sie sind bis zum Tode vollkommen sicher vor Kündigung oder Rauswurf.

Der Wert Ihres Hauses wird über Ihre zu erwartende Lebensdauer finanzmathematisch kapitalisiert und von dem errechneten Betrag werden theoretische Mieteinnahmen und voraussichtliche Instandhaltungskosten abgezogen. Die danach übrig gebliebene Differenz wird Ihnen wunschgemäß als Einmalzahlung oder als monatliche Leibrente ausgezahlt. Daher auch der Begriff „Verrentung“, den Sie vielleicht schon einmal gehört haben. Eine Miete ist bei diesem Modell nicht zu zahlen. Auch die Instandhaltungskosten trägt der neue Eigentümer. Sie leben also in Ihrem Haus weiter wie bisher, ohne die alten finanziellen Verpflichtungen. Nur im Grundbuch steht ein anderer Eigentümer.

Dieses Angebot eignet sich hervorragend für Paare oder Alleinstehende, die niemandem ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung vererben können oder wollen und noch genügend Power haben, in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können. Dazu steht mit einer Leibrente noch zusätzliches Geld zur Aufbesserung der gesetzlichen Rente zur Verfügung, sei es, um einen Gärtner oder eine Haushaltshilfe zu bestellen, die eine oder andere Reise zu machen oder einfach nur, um für sonstige Dinge mehr Geld zur Verfügung zu haben. Viele Senioren haben mit der Versilberung ihres Hauswertes schon ihren Lebensabend in dieser Weise vergoldet.

Back to top